B-Movies ... Future Wars und Co.

17 Jun 2009

Future War

Wer mich kennt, weiß, das ich voll auf B-Movies stehe. Umso trashiger, umso besser. B-Movies ist Fremdschämen extended. Man schämt sich für die Effekte, bemitleidet die wenigen guten Schauspieler und lacht über die extrem herben Dialoge. Kurz: eine super Unterhaltung für Menschen, die gemeinsam über einen Film lästern wollen, anstatt Ihn wirklich zu sehen. B-Movies sollte man deshalb auch nicht alleine ansehen, sondern in einer Gruppe genießen.

Dank des Internets gibt es echt viele Bezugsquellen von echt billigen B-Movies. Glücklicherweise bedeutet B-Movie automatisch nicht nur kaum Budget bei der Herstellung, sondern auch billige Beschaffungspreise. Momentan gibt es bei Amazon z.B. für 2,97 € einen Sci-Fi Film namens "Future War". Billiger geht nich. Ich lass mal die Beschreibung des Filmes für sich sprechen:

Böse Cyborgs haben das Regiment auf der Erde übernommen und versklaven die Menschen, damit sie in der Vergangenheit Dinosaurerfährten lesen.

Da ist alles drin. Cyborgs, Zeitreisen, Versklavung und sogar Dinosaurier. Die Cyborgs haben eine Plautze und Vokuhila, die Dinosaurier sind Handpuppen oder Plastikfiguren. Für Spaß ist also garantiert!

Und wem die 2,97 € noch zuviel sind, der kann sich ja im Internet umschauen. Zum Beispiel hier:

  • AMCTV - Saga of the Viking Women, muss ich mehr sagen smile ?
  • Archive.org - hier gibt es viele Filme, deren © ausgelaufen ist. Umso älter, umso trashiger smile

Viel Spaß!

comments powered by Disqus