Neues Spielzeug: GoPro HD Hero 960

09 Nov 2010

Vor zwei Monaten habe ich ja mit meinem Tauchkurs begonnen. Mittlerweile bin ich stolzer Besitzer des OWD und darf nun überall tauchen. Und genau das werde ich auch nächsten Monat in El Guna machen. Aber einfach nur tauchen reicht natürlich nicht. Ich will auch Erinnerungen mitnehmen können. Da aber leider ein Tauch-Body für meine Spiegelreflex so um die 1.300 Euro kostet, brauchte ich eine kleine, schöne alternative.

Diese Alternative ist gestern bei mir eingetroffen. Die GoPro Hd Hero 960. Am besten lässt man sich erst einmal von diesem Video beeindrucken:

Die HD Hero-Kameras sind Kameras für Sportler. Extrem robust und mit allem ausgestattet, was man so braucht. Beginnend bei unzähligen Möglichkeiten, die Kamera an das eigene Equipment anzubauen bis zu einem Gehäuse das bis zu 60m wasserdicht ist. Das ganze wird erkauft durch ein fehlendes Farbdisplay. Das einzige Display am Gehäuse zeigt nur die wichtigsten Daten der Kamera an. Somit kann man also erst im Nachhinein sehen, was aufgenommen wurde. Macht aber nix. Die Aufnahmen sind durch das schöne Fischauge sehr einfach zu justieren. Einfach grob in die Richtung halten und schon geht's ab.

Testweise bin ich heute mit meinem Fahrrad bei Dämmerung mit der Kamera auf dem Helm zur Arbeit gefahren. Das resultierende Video hat mich echt überrascht. Die Qualität war für die dunklen Lichtverhältnisse extrem gut. Aber schaut selbst:

Also bis jetzt bin ich rund um zufrieden mit der Kamera. Macht genau, was sie soll. Nach meinem Tauchurlaub bin ich schlauer smile .

HD Hero 960 HD Hero 960 HD Hero 960

comments powered by Disqus