Pouding Chômeur

12 Mar 2012

In Montreal war ich mehrere male extrem gut essen. Und in einem der Restaurants gab es ein himmlisch zuckeriges Desert namens "Pouding Chômeur". So sieht das ganze aus:


(Foto von Paxye unter cc-by-nc-nd)

Emma hat mir dankenswerterweise dann das Rezept dafür rausgesucht.

Zutaten

Für den Teig:
180g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
60g Butter
200g Zucker
1 Ei
250ml Milch

Für die Soße:
250ml Ahornsirup
180g Braunen Zucker
250ml kochendes Wasser
60g Butter

Anleitung

  • Ofen auf 160 Grad vorheizen
  • 20x20cm große Backform mit Butter ausstreichen. Bitte keine Springform benutzen, da die Soße sehr flüssig ist
  • Mehl und Backpulver mischen
  • In einer Schüssel 60g Butter cremig rühren und dann langsam den Zucker hinzufügen bis das ganze gut durchmischt ist. Dann das Ei hinzufügen
  • Jetzt abwechselnd die Mehl/Backpulver-Mischung und die Milch zu der Zucker/Butter/Ei-Mischung hinzufügen
  • Das ganze in die Backform einfüllen
  • In einen kleinen Topf den Ahornsirup, braunen Zucker, Butter und das kochende Wasser mischen und bei mittlerer Hitze zum kochen bringen und eine Minute kochen.
  • Die Soße vorsichtig über den Teig gießen
  • 45 Minuten backen

Yammi!

(Das Rezept gibt es auch im Rezeptewiki)

comments powered by Disqus