Die arme deutsche Sprache

12 Dec 2008

Gestern Abend war bei Maybrit Illner mal wieder die Verhunzung der deutschen Sprache das Thema. Ich habe nur die ersten fünf Minuten gesehen, weil das Thema recht ausgelutscht ist. Es kommen immer die selben Argumente. Argumente, die man bestimmt schon im Aufsatz "Wider die Engländerei in der deutschen Sprache" aus dem Jahr 1899 (!!) finden kann.

Sprache entwickelt sich. Das ist nun mal so. Und wer das nicht akzeptiert, kann gerne weiter im gestern leben und auf seinem Schwarz/Weiß Fernseher Heimatstadl schauen, wenn es Ihm lieber ist wink .

Bestes Beispiel für Sprachentwicklung: selbst in der deutschen Gebärdensprache gibt es tonnenweise Dialekte. Ich selber kenne 3 Varianten für das Wort "Vater" smile .

comments powered by Disqus