Mein Wunsch-Twitter-Client

19 Feb 2009

Ich nutze jetzt seit einigen Monaten Twitter, allerdings habe ich ein kleines Problem mit den Twitter-Clients, die es für den Mac gibt.

Es gibt leider keinen Client, der macht, was ich wirklich brauche. Was das ist? Hier mal eine Liste. Vielleicht inspiriert das ja jemanden, so einen Client zu bauen smile .

  • Wegfiltern von bestimmten Nachrichten. Ich hätte gerne einen Knopf, mit dem ich bestimmte Nachrichten entfernen kann. Am besten mit Wildcars oder (für Freaks) mit Regulären Ausdrücken. So kann man diese "Ich bin jetzt in ****" oder "Guten Morgen"-Tweets entfernen und nur das lesen, was wirklich wichtig ist.
  • Mehrere Accounts gleichzeitig nutzen. Ich will mit den Accounts wirklich gleichzeitig arbeiten können, das wäre ideal für Corporate-Twitter-User. Immer zwischen Accounts wechseln kostet zuviel Zeit und nervt tierisch.
  • Einfache GUI. Die meisten Pro-Twitter-Clients haben in jeder Nachricht zig Buttons. Wieso ? Muss das sein? Das wirkt unübersichtlich, nimmt unnötig platz weg. Was ist verkehrt an Kontext-Menüs? Oder Toolbars? Oder ... ? Alle möglichen Funktionen überall zu zeigen finde ich die dümmste aller Alternativen smile .
  • Ohne Adobe Air? Das ist nicht ganz so wichtig, aber eine native Cocoa-App fände ich schon besser als ein Adobe Air. Man merkt halt zu stark, das die Anwendung nicht nativ ist :( .

Gibt es vielleicht so einen Twitter-Client schon? Wenn ja, her mit dem Link !

Oder habt Ihr weitere Wünsche? Dann her damit!

comments powered by Disqus