My Name is Bruce

12 Mar 2009

My Name is Bruce

Da ja gestern überall nur über den Amoklauf berichtet wurde, habe Ich erstmal eine DVD Abend gemacht. Zum Glück hatte ich ja noch eine DVD von Lovefilm hier bei mir liegen.

In My Name is Bruce spielt Bruce Campbell mehr oder weniger sich selber. Einen B-Promi Filmstar der mit B-Horror-Filmen sein Geld verdient. Ein Teenager verwechselt Film mit Wirklichkeit und holt kidnappt Bruce, um ein echtes Monster zu bekämpfen.

Der Film ist voll mit allem, was man von einem Bruce Campbell Film erwartet. Viele (absichtlich) extrem schlechte Special Effects, Ted Raimi, viele Witze über sich selber, alte Horror-Klassiker und das Film-Business an sich. Um es zusammen zu fassen : magst du Bubba Ho-tep, magst du auch diesen Film. Ja, genau, DIRK, du bist gemeint!

comments powered by Disqus